Ein Arbeitsplatz in Austin, inspiriert von der örtlichen Kultur

WeWork SXSW Center bietet einen weitläufigen Blick auf die Stadt und befindet sich im selben Gebäude wie der Hauptsitz von SXSW

WeWork SXSW Center, im Herzen des Geschäftsviertels von Austin gelegen, befindet sich im selben Gebäude wie die SXSW-Zentrale und verkörpert den kreativen, innovativen und kooperativen Geist des Festivals, das man unbedingt besuchen sollte. Die Geschichte dieses einzigartigen Standorts ist so einzigartig und skurril wie die texanische Hauptstadt Austin selbst. Er ist eine Hommage an die lokale Musikszene, die natürliche Schönheit und den Ruf der Region als wahres Herz von Texas. Das beginnt schon bei der „S“-Form des Gebäudes, das von Pei Cobb Freed & Partners entworfen und von Gensler als Architekt betreut wurde.

Eine Studie der Gegensätze

Dieses hochmoderne Gebäude der Klasse A, das 2019 gebaut wurde, soll ein wichtiges Stück der Geschichte Austins schützen. Das Team von Pei Cobb Freed & Partners hat sich die „S“-Form ausgedacht, um die Bewahrung eines Hains von historischen Eichen am südlichen Rand des Geländes zu gewährleisten.

Die geschwungene Struktur, bei der die Bäume erhalten blieben, führte auch zu einem dynamischen Innenraum des 13-stöckigen, 13.376 Quadratmeter großen Gebäudes, der mit fantastischem Tageslichtund weiten Ausblicken besticht und garantiert, dass die Besucher*innen nicht nur den Puls der Stadt spüren, sondern auch mit ihm in Gleichtakt kommen. „Das Gebäude ist einzigartig insofern, als es einen Podcast-Raum, ein Klavier und zwei Terrassen aufweist“, sagt Connor Purnell, Community Lead im WeWork SXSW Center.

„Das WeWork SXSW Center fällt als sehr helles und offenes Gebäude ins Auge, da es hauptsächlich aus Fenstern besteht“, sagt Haley Zills, Community Associate im Gebäude. „Die Mitglieder haben von jedem Stockwerk aus eine sehr gute Sicht auf die Stadt.“

Diese Liebe zum Detail und die Wertschätzung für die reiche Geschichte und Kultur von Austin hat das WeWork Team bei der Gestaltung der Innenräume auf den drei WeWork Etagen im SXSW Center fortgesetzt. 

WeWork SXSW Center in Austin, TX. Photographs by WeWork

Die Verbindung mit der örtlichen Gemeinschaft– die Würdigung der Flora und Fauna, der Nachbarschaft und Kultur eines bestimmten Gebiets – gehört zu den grundlegenden Wertvorstellungen des WeWork Designteams. Bevor ein neuer WeWork Standort in der Welt eröffnet wird, führt eine Gruppe von Designer*innen eine Vor-Ort-Recherche durch und taucht in die lokale Dynamik ein – mit dem Ziel, ein Ambiente zu schaffen, das sich authentisch in das bestehende Gefüge der Stadt einfügt und ein Teil davon wird. 

Die Designer*innen ließen sich von der ursprünglichen Musikszene Austins und den einheimischen Pflanzen inspirieren und hatten eine ganz besondere Vision: Sie wollten das Gefühl einer lokalen Bierhalle und eines Musiklokals erzeugen und gleichzeitig die natürliche Schönheit von Texas einbeziehen.

Beim Betreten des Gebäudes werden aufmerksame WeWork Mitglieder und Gäste die wiederverwendeten JBL 4311-Kontrollmonitore aus den 1970er Jahren bemerken, die sich über dem Empfang befinden. Oben sehen sie eine maßgefertigte Leuchte, ähnlich der, die man über einem Billardtisch in einer Spelunke finden könnte.

In der Etage der Hauptverwaltung steht als Blickfang ein weißer Hochglanz-Flügel, der mit dem Airbrush-Bild eines Pferdes geschmückt ist und auf den Stil eines typischen Tour-Busses einer Band anspielt. Dunkelbraune, hochglänzende Metallpaneele auf dem Sockel der Insel verleihen dem Bereich außerdem ein kompromissloses Rock’n’Roll-Feeling. 

Wie in vielen anderen WeWork-Gebäuden gibt es auch im SXSW Center Farbtupfer, Dekoration und Kunst, die speziell für dieses Ambiente ausgewählt wurden und von ihm inspiriert sind. Die raumhohen Wüstenszenen ergänzen sich mit den raumhohen Fenstern des Gebäudes und bilden zugleich einen auffälligen Kontrast zu ihnen. Grob geschnittene Weißeiche ist gezielt in den Holzbauteilen platziert und macht die weißen Wände zu leeren Leinwänden für Kunst. 

Die Holzakzente und die kastanienbraunen Hochglanzpaneele werden durch schwarzen und weißen Terrazzo abgerundet. Das Ergebnis ist eine Kombination von Stilen, die das vielfältige Lebensgefühl der Stadt Austin, ihren modernen Reiz und ihre natürlichen Wurzeln verkörpert.

Die Stadt vor deiner Haustür und auf dem Dach

Der prominente Standort des Gebäudes – nur wenige Blocks vom texanischen Kapitol entfernt – ist für politische Entscheidungsträger*innen, Finanzexpert*innen, Marketingfachleute, Technik-Innovatoren, Designer*innen und viele mehr bequem zu erreichen. Und die Innenbereiche – wie zum Beispiel Konferenzräume, elegante Privatbüros und großzügige Lounges – sind ideal für Kundenbesprechungen und die Anwerbung von Investoren. Wie alle WeWork Bereiche sind auch diese auf Effizienz, Produktivität, Innovation und Vernetzung ausgelegt.

Neben superschnellem WLAN, Sicherheit rund um die Uhr sowie einem lückenlosen Spektrum an WeWork Ausstattungen und Vorteilen genießen die Mitglieder des SXSW Centers auch Zugang zu den einzigartigen Angeboten des Gebäudes, wie dem erhaltenen Eichenhain im Erdgeschoss und der überdachten Dachterrasse, die einen einzigartigen Blick auf Austin, das Capitol und das Hill Country bietet. 

Die Annehmlichkeiten des SXSW Center erstrecken sich auch auf den Pendlerverkehr: Vor Ort gibt es Fahrradräume, und ganz in der Nähe befinden sich mehrere Nord-Süd-Haltestellen der CapMetro.

Mary Kearl besitzt einen BA in Journalismus von der NYU sowie einen MBA in Marketing von der Baruch College Zicklin School of Business. Sie ist Autorin und Marketingexpertin und hat mit Dutzenden der weltweit renommiertesten Marken und Publikationen zusammengearbeitet, darunter Adobe, Pinterest, Zillow, Target, HuffPost, Business Insider und viele mehr.

Bist du auf der Suche nach einem neuen Büro?

War dieser Artikel hilfreich?
Kategorie
Flexible Produkte
Tags
CO-WORKING
DESIGN
FLEXIBLE RAUMLöSUNGEN