Lerne das Travel-Unicorn kennen, das in nur einem Jahr sechs Büros auf der ganzen Welt eröffnet hat

WeWork ermöglicht TripActions weltweit zu wachsen und dabei die richtigen Fachkräfte anzuziehen und zu binden, um ihren Geschäftserfolg weiter voranzutreiben

Around the world, companies of all sizes find space to succeed at WeWork. Our Member Spotlight series shares their unique stories.

Die Herausforderung: Ein erfolgreiches Start-up war auf der Suche nach neuen Büros auf der ganzen Welt

Im November 2018 erreichte TripActions – ein Startup-Unternehmen für Geschäftsreisen mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien – einen geschätzten Wert von 1 Milliarde USD.

Das Unternehmen beschreibt sich selbst als "Reiseagentur für unterwegs" für Firmen und ihre Angestellten. Entsprechende Teams sind rund um die Uhr über die TripAction-App verfügbar, um alle möglichen Probleme zu lösen, die den Menschen auf Reisen begegnen können. Doch um den Geschäftsreisenden wirklich helfen zu können, egal, wo ihre Reisen sie auch hinführen, brauchte TripActions überall auf der Welt lokale Teams. Dazu mussten an wichtigen Standorten physische Niederlassungen eröffnet und mit Personal besetzt werden.

Bevor TripActions den Sprung ins kalte Wasser wagte, gab es einige Bedenken. Würde es gelingen, die einzigartige Unternehmenskultur an jedem neuen lokalen Standort lebendig werden zu lassen? Und da das Geschäft so rasant anwuchs, konnte TripActions für die nächsten Jahre kaum im Voraus abschätzen, wie viele Mitarbeiter man tatsächlich brauchen würde. „Die Expansion über Palo Alto hinaus in andere Städte war ein echtes Experiment. Wir wollten keine Mietverträge unterschreiben, die uns für mehrere Jahre binden würden", sagt Nina Giovannelli, Vice President of Business Operations bei TripActions.

Die Lösung: Schnelles Wachstum bei gleichbleibender Mitarbeitererfahrung

Für TripActions, mit seinem Hauptsitz in Palo Alto, war San Francisco ein starker Rekrutierungsstandort. Das Unternehmen bezog eine Büroetage von WeWork in San Francisco – ein eigener Raum auf einer gemeinsam genutzten Etage mit eigenem Eingang. Nach nur fünf Monaten konnte TripActions bereits Mitarbeiter vor Ort einstellen und diesen neuen Raum nutzen, um das Geschäft auszuweiten.

TripActions wurde klar, dass die Neueröffnung von Büros und die Expansion ins Ausland mit einem Partner wie WeWork überhaupt kein großes Hindernis darstellten. So baut die Reiseplattform ihre weltweite Präsenz nun immer weiter aus – genau wie ihren Kundenstamm. „Dank WeWork konnten wir qualifizierte Fachkräfte einstellen, was uns sonst kaum möglich gewesen wäre," sagt Tammi Yee, Vice President of Global Talent bei TripActions. „Heutzutage sind wir nicht mehr in unserem Hauptsitz in Palo Alto isoliert, sondern stellen in Städten überall auf der Welt die allerbesten Fachkräfte ein.“

Von London bis Amsterdam und von Sydney bis New York kann TripActions jetzt mehr als 400 Mitarbeiter weltweit verzeichnen. „WeWork gibt uns Flexibilität für schnelles Wachstum, da wir nur den Raum bezahlen müssen, den wir wirklich brauchen“, sagt Rich Liu, TripActions Chief Revenue Officer.

Der Gemeinschaftssinn, der sich von Palo Alto auf sechs WeWork Standorte übertragen hat, blieb so stark wie eh und je – genauso wie die gesteigerte Mitarbeiterproduktivität. „Wir stellten fest, dass die Mitarbeiter, die ins Büro kamen, beim Erreichen ihrer Quoten um 46 Prozent produktiver waren als die Mitarbeiter, die im Home Office arbeiteten“, sagt Liu.

Das Ergebnis: Eine weltweite Community, die die Kunden begeistert

TripActions weiß, dass seine globalen Ambitionen mit der Aufrechterhaltung seiner einzigartigen Unternehmenskultur einhergehen – und WeWork hat dazu beigetragen, die ehrgeizigen Unternehmensziele zu erreichen.

„Unsere Mitarbeiterzahl ist innerhalb eines Jahres von 40 auf 400 gestiegen und das wäre ohne WeWork unmöglich gewesen," sagt Francis Moran, Vice President für Finanzen bei TripActions. „Es geht nicht nur darum, Ziele zu erreichen, sondern darum, den richtigen Ansatz zu wählen. WeWork hat unser Wachstum um das Zehnfache auf eine Weise ermöglicht, die noch immer zum Ausdruck bringt, wer wir als Unternehmen sind."

Wichtige Highlights:

  • TripActions nutzt unterschiedliche Raumlösungen, darunter auch  Büroetagen von WeWork, die für Privatsphäre am gewünschten Standort sorgen.
  • Eine anhaltende Partnerschaft lässt das internationale Geschäft weiterhin wachsen und expandieren
  • Die Fähigkeit, Spitzenfachkräfte anzuziehen und zu halten, während sich das Unternehmen weltweit vergrößert, wird gestärkt
  • Jede neue Niederlassung wird rechtzeitig eröffnet
  • Es gibt eine einheitliche, weltweite Anlaufstelle

WeWork offers companies of all sizes space solutions that help solve their biggest business challenges. 

Du hast Interesse an Arbeitsbereichen? Kontaktiere uns.